Augustin de La Chapelle
Direktor


Service :
Biografie

Augustin ist im November 2019 zu RSM gestossen und seit Januar 2021 als Direktor in der Steuerabteilung tätig, wo er den Bereich Global Employer Services leitet. Er hat einen Master in Wirtschafts- und Steuerrecht sowie einen LL.M in Steuern von der Universität Genf. Er begann seine berufliche Laufbahn 2009 in einer französischen Anwaltskanzlei für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, anschliessend hat Augustin von 2010 bis 2019 bei EY Schweiz in Genf, in der Abteilung People Advisory Services gearbeitet.

Er ist spezialisiert in den verschiedenen Bereichen der Employment & Globally Mobile Workforce wie z.B. Steuer-, Sozialversicherungs- und Abgabenrecht, Vergütungskomponenten und Eigenkapitalplanung, Einwanderungs- und Personenrecht, Global Mobility Advisory (Auslandeinsätze, Pendler, kurzfristige Geschäftsreisende). Er entwickelte ein hochmodernes Wissen und einen erstklassigen Kundenservice, um die Gründung globaler Unternehmen in Schlüsselphasen (Anmeldung in der Schweiz, Wachstums- oder Konsolidierungsphase, Abmeldung in der Schweiz), sowie deren mobile oder entsandte Mitarbeiter zu unterstützen, mit einem Fokus auf Executive & C-Suite Level. Neben seinem Kerngeschäft konnte sich Augustin ein anerkanntes Know-how im internationalen Sicherheitsbereich und im Bereich der grenzüberschreitenden Herausforderungen zwischen der Schweiz und Frankreich aneignen.

Augustin übernimmt die Rolle des RSM Brand Champion in der Westschweiz und leitet wichtige Geschäftsentwicklungsprojekte, Kommunikationsinitiativen sowie das Employer Branding. Er spricht fliessend Französisch und Englisch. Augustin ist auf dem lokalen Markt sehr aktiv und ist zudem Mitglied des Tax & Legal Komitee der Handelskammer Frankreich-Schweiz.

Augustin wird als engagierter Profi anerkannt, der dauerhafte Kundenbeziehungen aufbaut, welche auf einer »richtigen Grösse – richtige Passform» und einem nahtlosen und einfühlsamen kooperativen Ansatz bei der Geschäftsabwicklung beruhen.