Änderung des Bundesgesetzes über die Gleichstellung von Frau und Mann

Am 14. Dezember 2018 hat das Parlament eine Anpassung des Gleichstellungsgesetzes verabschiedet. Demnach sind Unternehmen mit 100 oder mehr Angestellten (Vollzeitstellen ohne Lernende) zur Durchführung einer Lohngleicheheitsanalyse verpflichtet.

Mehr lesen
Erhöhung AHV-Beiträge in der Schweiz ab 1. Januar 2020

Der AHV-Lohnbeitrag in der Schweiz steigt von 8.4 auf 8.7%. Somit erhöht sich der AHV/IV/EO-Beitragssatz von 10.25 auf 10.55%. Arbeitgeber und Arbeitnehmende teilen sich die Beiträge an die 1. Säule weiterhin hälftig.

Mehr lesen